Der menschliche Körper reagiert auf negativen Stress (Angst, Zorn, Schuld, Widerstand oä). Beim kinesiologischen Muskeltest wird dieser Stress durch einen schwachen Muskel angezeigt. Dieses Körperfeedback stellt sicher, die richtigen Maßnahmen zum Stress- und Blockadeabbau zu finden und so die erforderliche Balance zum jeweiligen Thema herzustellen.

 

Methoden

Three In One Concept®: Diese Methode, 1983 von Gordon Stokes und Daniel Whiteside entwickelt, widmet sich der Auflösung negativ emotionalen Stresses. Sie basiert auf Ergebnissen der Gehirnforschung in Kombination mit Methoden der asiatischen und westlichen Stressbewältigung. Der Fokus liegt auf Situationen der Vergangenheit, die uns negativ emotional prägten und so unsere Wahlmöglichkeiten in der Gegenwart einschränken. Der Name steht für die Integration von Körper, Geist und Seele.

Touch For Health: Diese Methode, von Dr. John F. Thie entwickelt, enthält Elemente der Chiropraktik, der Bewegungslehre, der Akupressur und der Ernährungswissenschaft. Ebenso bildet die traditionelle chinesische Medizin wichtige Bezugspunkte für die Erkennung von Unter- und Überenergien. Der Name steht für „Gesund durch Berühren“.

 

Kinesiologie hilft in jeder Lebenslage

Unter anderem in den hier genannten Bereichen:

  • Lernschwäche/Überforderung/Leistungsdruck
  • Blockierte Lernfähigkeit
  • Sprechen in der Öffentlichkeit oder Ablegen von Prüfungen
  • Merkfähigkeit steigern
  • Musik (Stimme und Instrumente)
  • Schreiben, Lesen, Fremdsprachen u.v.m. 
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Individuelle Stärken und Talente fördern
  • Selbstverwirklichung z.B. Beruf
  • Selbstverantwortung steigern
  • Nein sagen und sich abgrenzen können
  • Zugang zu den eigenen Ressourcen
  • In Stresssituationen sich sofort klar mitteilen können

Christine Völkl | +43/664/127-68-45 | info@praxis5a.at